Technik
Bestellen

Montage der Gardinenstange

Trägermaße

Die Träger (Einläufer oder Doppelläufer) haben jeweils eine Ablagevertiefung im Abstand von 7,5cm von Wand bis Mittelpunkt der Stangenablage. Der Doppelläufer hat eine zusätzliche Stangenablage im Abstand von 13,5cm von der Wand bis zum Mittelpunkt der zweiten Stangenablage. Der Doppelträgerarm besteht aus zwei Teilen, die miteinander verschraubt werden

   
Trägerdetails Die Trägerscheibe wird mittels Schrauben an der Wand fixiert. Danach kann der Trägerarm einfach aufgesteckt und festgezogen werden
   
Trägerverlänger Die Trägerverlängerung dient der Anbringung mit größerem Wandabstand. Hierfür wird die Trägerscheibe wie oben angebracht und dann zuerst die Trägerverlängerung aufgesteckt und festgezogen. Nun folgt der eigentliche Trägerarm, der auf gleiche Weise an der Verlängerung befestigt wird
   
Stangenverb.

Der Stangenverbinder dient der Verbindung von zwei oder mehreren Gardinenstangen. Das Verbindungsstück wird ohne zusätzliche Verschraubungen bis zur Hälfte in ein Ende einer Gardinenstange gesteckt. Nun schieben Sie die andere Gardinenstange auf den überstehenden Teil des Stangenverbinders.

   
Innenlauf

Alle Gardinenstangen der Stilgarnituren sind mit Innenlaufschienen versehen, sodass Sie Ihre Gardinen wahlweise mit den Faltenlegehaken auf Rollen oder in Kombination mit den passenden Ringen befestigen können

Um die Rollen der Faltenlegehaken in die Schiene einzuführen oder die Ringe auf die Gardinenstange zu schieben, nehmen Sie einfach das Endstück ab

   
Laufrollenset Faltenlegehaken und Feststeller wie oben beschrieben in die Führungsschiene einbringen. Die Feststeller werden jeweils als letztes eingeführt und festgezogen, um ein versehentliches Herausziehen der Gardine zu vermeiden
   
Aufhängering Befestigen Sie die Faltenlegehaken an den Ringen. Danach schieben Sie die Ringe über die Gardinenstange wie oben beschrieben
   
Wandlager Die Wandlager werden mit einer Schraube an der Wand fixiert und die Gardinenstange dann ins Wandlager gesteckt
   
Detail Endstück

Die Endstücke werden entweder auf ein Ende der Gardinenstange geschraubt oder einfach nur aufgesteckt Beispielansicht Endstück "Kegel"

   
2Rillen Endstück

Befestigung wie oben Beispielansicht Endstück "2Rillen"

   
zum Seitenanfang